Trennuebertrager

Trennübertrager typischer Schaltplan

Übertrager, eingebaut in Gehäuse. Die beiden Trennübertrager sind in diesem Falle Ringkernübertrager, die ab Werk in MU Metall Dosen eingebaut sind. Hier in diesem Beispiel Pikatron RÜP 1467 M.

 

Trennübertrager werden eingesetzt, wenn zwei Geräte miteinander verbunden werden die beide mit dem Schutzleiter verbunden sind. Durch die Doppelerdung  und die Verbindung der Geräte untereinander mit dem Schirm der Koaxleitung entstehen die gefürchteten Brummschleifen. Dieses Problem ist besonders bei der PA  Technik verbreitet, genauso wie dessen Lösung durch das zwischenschalten von hochwertigen 1:1 Trennübertragern. PA Mischpulte der gehobenen Preisklasse haben häufig für jeden Eingang einen eigenen Übertrager !

Auch die Verbindung von Laptops oder Fernsehgeräten mit HiFi Komponenten führt oft zu denselben Störungen. Auch in diesem Falle lässt sich das Problem vollständig mit Trennübertragern lösen.

Wichtig:

Die Übertrager müssen unbedingt MU-Matall geschirmt sein, um Einstreuuung von magnetischen Wechselfeldern zu vermeiden. Bitte vergessen Sie nicht MU Metall geschirmte Übertrager einfach komplett, das ist eine Investition für die Mülltonne. Gute geschirmte Übertrager sind niemals billig.

Das ganze gehört in ein Metallgehäuse eingebaut.

Im Metallgehäuse gibt es einen zentralen Massepunkt.

Die Cinch Buchsen müssen natürlich isoliert eingebaut werden.

Wer keine Lust hat selbst zu bauen kann auf sogenannte passive DI Boxen wie z.B. die empfehlenswerte Palmer PLI 04 zurückgreifen.

Viel Erfolg !