Roehrenpruefgeraet

kurz: RPG.

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Röhrenprüfgerät ist speziell für leistungsfähige Endröhren gedacht. Endröhren möchte ich nämlich immer so prüfen, dass mit dem  RPG die maximal zulässige Anodenverlustleistung erreicht werden kann.

Gleichzeitig stellt das Gerät ein universelles Netzteil für Röhrenverstärker Probeaufbauten dar.

Was macht überhaupt ein Röhrenprüfgerät ?

Nun, im Prinzip stellt es alle erforderlichen Spannungen bereit um eine Röhre in einem bzw. verschiedenen Arbeitspunkten zu betreiben. Bei einer bestimmten Anoden- und Schirmgitterspannung soll bei einer definierten neg. Gittervorspannung ein bestimmter Anodenstrom fließen.

Je negativer die Gittervorspannung desto weniger Anodenstrom fließt. Liegt nun der Istwert des Anodenstroms unter dem Sollwert der techn. Spezifikation der Röhre, so hat die Emissionsfähigkeit der Kathodenbeschichtung nachgelassen.

Das Gerät  bietet die Möglichkeit, dabei den Anodenstrom und den Schirmgitterstrom über zwei Instrumente zu messen.

Dieses Gerät stellt folgende Anodenspannungen und Schirmgitterspannungen zur Verfügung:

0-100-150-200-250-300-350-400V DC bei 400 mA, sauber gesiebt mit R-C-R-C-R-C Kette. Sicherung vor und nach der Siebkette.

Als Heizspannungen stehen zur Verfügung:

0-2,5 / 0-2,5 / 0-4 / 0-6,3 V AC mit jeweils 6 A als Einzelwicklungen; einzeln abgesichert. Diese können in Reihe geschaltet werden für z.B. 5V, 10V, 12,8V.

Die negative Gittervorspannung kann man stufenlos mit einem Poti einstellen: 0-(-100V).

Das Röhrenfassungsteil , welches bei käuflichen RPG eine großen Teil des Gerätevolumens darstellt, baue ich separat extra auf. Da ich fast nur Röhren mit Oktalsockel, Novalsockel und Europasockel verbaue, sieht das sehr einfach aus.

Das Gerät verfügt über zwei Voltmeter, für Anodenspannung und neg. Gittervorspannung.

Ausserdem gibt es zwei Milliamperemeter, eins für Anodenstrom und eins für Schirmgitterstrom.

Für die Überprüfung des Vacuums steht auch eine Möglichkeit zur Verfügung: Die negative Gittervorspanung kann entweder direkt an G1 gelegt werden oder durch umschalten über einen 1 MOhm Widerstand. Wenn sich dann der Anodenstrom stark ändert, hat das Vacuum der Röhre nachgelassen.

--->Schaltplan als PDF download in Kürze verfügbar.

________________

Käufliche RPG`s

Käufliche RPG`s bestehend in der Regel aus jeder Menge Fassungen, einem Drehspulmesswerk, einem Trafo mit enorm vielen Abgriffen, und einigen Drehschaltern. Diese Geräte zeichnen sich häufig durch Kontaktschwierigkeiten aus. Ausserdem prüfen diese Geräte Röhren meist nicht bei den max. zulässigen Werten. Als Universalnetzteil lassen sich solche Geräte auch nicht verwenden. Daher der Entschluss selbst ein Gerät zu entwickeln, das meinen Anforderungen genügt.

12/2012 Roehrenklingklang