Beschreibung

Dieser VE 301 dyn von Herrn Reinhart Kremtz ist ein Modell, welches nach dem Krieg hergestellt worden ist.

An dem Platz wo normalerweise vorne am Gehäuse zeitgenössische Embleme zu finden sind, ist glatte Oberfläche.

Das Gehäuse hatte oben in der Mitte einen dreieckförmigen Ausbruch. Der Lautsprecherstoff hatte sich ziemlich zersetzt; das Stoffkabel ebenso. Die meisten Kondensatoren und zwei Widerstände waren ausgelaufen, zersetzt bzw. durchgebrannt. Die Röhrenbestückung war AF 3 im Audion und (vermutlich) eine L 414 als Endröhre. Die Röhren sind zum Glück in gutem Zustand.

Die Funktion der Geräts ist bis auf den dynamischen Lautsprecher mit Übertrager, die Schwenkspule und die trafolose Koppung sehr ähnlich wie beim VE 301 W.

Nach der Restauration ist das Gerät wieder in ansehlichem Zustand und spielt sehr gut.